Klettern

 

Kletter-AG

„Zu!“ – „Ist zu!“ – „Ab!“

Das sind die Kletterkommandos, die regelmäßig in der Kletter-AG von vielen Schülerinnen und Schülern – vor allem aus den Stufen 5 bis 7 – zu hören sind.

Denn das Reinoldus- und Schiller-Gymnasium ist eine der wenigen Schulen, die in der Sporthalle eine Kletterwand integriert hat und eine Kletter-AG anbieten kann, die von den Lehrerinnen Frau Kullik und Frau Neuhaus seit über zwei Jahren an zwei Tagen jeweils in der 7. Stunde betreut wird.

Klettern heißt neben der körperlichen Anforderung insbesondere „Vertrauen erfahren“ und „Verantwortung übernehmen“, deshalb wird in der Kletter-AG auch nicht nur geklettert: Knoten lernen, das gegenseitige Sichern im Team, Übungen an Großgeräten oder Übungsaufgaben aus dem Gecko-Heft stehen ebenfalls auf dem Programm.

Und wenn es der Wunsch der Kletterer ist, sich an höheren Wänden zu erproben, werden Ausflüge in die nahe gelegene Kletterhalle unternommen. Dort kommt der Spaß am Klettern und bei Kletter-Cups ganz bestimmt nicht zu kurz!

Diese AG findet unter Leitung von Frau Neuhaus und Frau Kullik statt.