Wir sammeln für das Gasthaus – ein Aufruf an die Schülerschaft

Der folgende Aufruf richtet sich an die Schülerinnen und Schüler des RSG, aber natürlich sind auch Eltern und Kolleg*innen eingeladen und aufgerufen zu spenden!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

devor wir euch genauer darüber informieren, was, wie und wann genau neue Spenden gesammelt werden, möchten wir im Namen des Gasthaueses ein riesen-großes Dankeschön aussprechen. Es wurden super viele Spenden im vergangenen Jahr gesammelt und konnten an Bedürftige weitergegeben werden. Es ist toll, dass so viele von euch sich für diejenigen einsetzen, die nicht die Mittel haben wie viele von uns.

Besonders im Winter werden viele Spenden benötigt, da die Kälte das Leben auf der Straße nicht leichter macht. Wie oft schon standen wir in dicken Winterjacken auf dem Schulhof und haben gefroren. Jetzt stellt euch mal vor, ihr müsstet nicht nur 20 Minuten draußen stehen, sondern den ganzen Tag und hättet nicht einmal eine dicke Jacke. Ein weiteres Privileg ist eine warme Dusche und die Tatsache, dass uns Hygieneartikel wie selbstverständlich zur Verfügung stehen.

Genau weil es eben viele Menschen in Dortmund gibt, für die das nicht selbstverständlich ist, sammeln wir wieder Spenden für das Gasthaus und das neue Hygienezentrum. Für alle, die mit den Begriffen jetzt gar nichts anfangen können: Das Gasthaus ist eine Dortmunder Institution, die Obdachlosen die Möglichkeit gibt, eine warme Mahlzeit zu bekommen, und das Hygiene Zentrum ermöglicht diesen Menschen duschen zu können. Im Gasthaus können Obdachlose nicht nur essen, sondern es gibt dort auch eine Kleiderkammer, für die wir nun wieder Spenden sammeln.

Aktuell werden dort benötigt

  • Herbst und Winterbekleidung
  • VOR ALLEM MÄNNERBEKLEIDUNG (M-XL)

Gerne aber auch Frauenkleidung

  • Kinderbekleidung (6-10 Jahre: besonders Regenjacken, Gummistiefel, Schuhe, etc.)
  • Schuhe (Ebenfalls vor allem für Männer (42-46))
  • Brillen mit Sehstärke
  • Hygieneartikel wie:
  • Duschgel
  • Shampoo
  • Deo
  • Rasierer
  • Rasierschaum, etc.
  • Handtücher (bitte vorher einmal bei 60 Grad waschen)

Natürlich werden auch Sommersachen angenommen, denn der nächste Sommer wird schließlich auch kommen, aber besonders werden im Moment Winter- und Herbstbekleidung benötigt.

Abgeben könnt ihr die Spenden dienstags nach der 7. Stunde vor dem A-Turm , wenn ihr zu dieser Zeit nicht könnt, besteht ebenfalls die Möglichkeit die Spenden euren Lehrern zu geben, die diese dann an Frau Waldeck weitergeben.

Wir und besonders die Bedürftigen freuen sich über zahlreiche Spenden.

Vielen lieben Dank an alle im Voraus!!!

Charlotte und Rebekka, Q1

Wir sammeln für das Gasthaus – ein Aufruf an die Schülerschaft