Fußball Jungen

Auch dieses Schuljahr leitet Herr Petrov die Fußball-AG des Reinoldus- und Schiller- Gymnasiums. Jeden Dienstag in der 7. Stunde treffen sich die Fußballbegeisterten in der neuen Sporthalle. Insgesamt 12 Schüler aus den Stufen 6 und 7 spielen dabei zusammen als Gemeinschaft den deutschen Volkssport. Neben einfachen Spielen zwischen zwei Mannschaften, gibt es ab und an auch Trainingseinheiten zum Passen, Schießen oder für die Ausdauer. Unter der Fussballtruppe sind mehrere zusätzlich im Verein aktiv. Auch ein Spieler des BVB ist dabei.

Zudem besteht die Hälfte aus Schülern unserer internationalen Klasse. Das spielt jedoch keine Rolle. Denn entsprechend dem Schulmotto „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ fällt bei der Beobachtung der AG vor allem auf, dass jeder Einzelne die Begeisterung für Fußball teilt.

Ein starker Teamgeist ist Herrn Petrov besonders wichtig. Deshalb wird jede Beleidigung oder Gewalt mit dem Aussetzen einer Stunde bestraft. Jedoch kam es dazu bisher nur einmal und natürlich hat man sich daraufhin sofort vertragen.

Außerdem dient die AG gleichzeitig als Vorbereitung für die Schulstadtmeisterschaften, die jährlich zwischen Dortmunder Schulen ausgetragen werden. Die zahlreichen Talente unseres Teams könnten eventuell sogar einen weiteren Pokal für die Vitrine vor dem Haupteingang sichern. Priorität hat aber, dass die Jungs Spaß haben.

Selbstverständlich sind alle Hobby-Fußballer, die Lust haben regelmäßig zu kicken oder nach dem Unterricht mal ein wenig Bewegung brauchen, willkommen mitzumachen.

Mohammed, Q1