RSG ist nun Fairtrade-School!

Allen momentanen Widrigkeiten zum Trotz ist das RSG am Montag, 27.04. zur Fairtrade-School ausgezeichnet worden. War ursprünglich eine große Auszeichnungsfeier für diesen Tag geplant, erfolgte die Auszeichnung nun „in aller Stille“. Offiziell gefeiert wird das Ereignis aber noch im nächsten Schuljahr (Termin steht noch nicht fest).
Die Fairtrade-AG unter der Leitung von Herrn Michels sorgt seit gut einem Jahr dafür, dass der faire Handel nicht nur aktiv unterstützt wird, sondern auch in den Köpfen der Schulgemeinschaft ankommt. Am offensichtlichsten ist dies sicher jeden Freitag in der 1. Pause in der Cafeteria zu erfahren, wenn sie AG Treets und den „Verkaufsschlager“ Die gute Schokolade verkauft. Auch das gesamte Kollegium trägt durch den Konsum fair gehandelten Kaffees im Lehrerzimmer zu dieser Unterstützung bei.
Weitere Kriterien, die für die Auszeichnung nachgewiesen werden mussten, waren die Einbindung des Themas „Fairer Handel“ in verschiedenen Fächern (so z.B. in Erdkunde, aber auch in Philosophie) sowie die Durchführung regelmäßiger Veranstaltungen. Hierfür war die Fairtrade-AG auf den vergangenen beiden Sommerfesten aktiv.

Möchtest du Teil der AG werden? Wir freuen uns über weiteren „Zuwachs“. Da wir uns in diesem Schuljahr vermutlich nicht mehr im gewohnten Rahmen treffen können, werden, sobald es möglich ist, die Zeiten der AG-Treffen auf der Homepage sowie in der Schule mitgeteilt.

RSG ist nun Fairtrade-School!