Erprobungsstufe

Ankommen

Wenn die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Grund­schu­le ver­las­sen, beginnt für sie ein neu­er Lebens­ab­schnitt. Die 5. und 6. Klas­sen des Gym­na­si­ums bil­den eine päd­ago­gi­sche Ein­heit, die Erpro­bungs­stu­fe. Hier wird an die Arbeits­wei­se der Grund­schu­le ange­knüpft, in stei­gen­dem Maße jedoch zur Arbeits­wei­se des Gym­na­si­ums hin­ge­führt. Der Über­gang bringt für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler viel Neu­es: die Grö­ße der Schu­le, die Viel­zahl der Schü­le­rin­nen und Schü­ler, denen sie täg­lich begeg­nen, den häu­fi­gen Wech­sel der Lehr­kräf­te auf­grund des Fach­leh­rer­prin­zips. So kom­men die Kin­der in der Regel am RSG an … 

Tag der offe­nen Tür und Infoabend
Am ers­ten Sams­tag im Dezem­ber lädt das RSG Grund­schü­le­rin­nen und Grund­schü­ler sowie deren Eltern zum Tag der offe­nen Tür ein. Die Gäs­te haben die Mög­lich­keit am Schnup­per­un­ter­richt der Klas­sen 5 in den Kern­fä­chern  teil­zu­neh­men und sich im Anschluss ein­zel­nen Füh­run­gen durchs Schul­ge­bäu­de anzu­schlie­ßen. Zudem kön­nen Kin­der und Eltern einen Ein­blick in den Chor- und MINT-Unter­richt gewin­nen. Musi­ka­lisch berei­chert wird der Tag von den Blä­ser­klas­sen oder der Big­band. Am Don­ners­tag­abend vor dem Tag der offe­nen Tür bie­ten wir in der Aula einen Infor­ma­ti­ons­abend für Eltern von Kin­dern an, die dem­nächst auf die wei­ter­füh­ren­de Schu­le wech­seln werden.
Zusam­men­set­zung der Klassen
Bei der Zusam­men­set­zung der Klas­sen wer­den nach Mög­lich­keit Wün­sche der Kin­der berück­sich­tigt. Das Bil­den von Pro­fil­klas­sen (Chor- und Blä­ser­klas­sen) kann ande­rer­seits bestimm­te Kri­te­ri­en der Zusam­men­set­zung vorgeben. 
Ken­nen­lern­nach­mit­tag
Kurz vor Beginn der Som­mer­fe­ri­en laden wir unse­ren neu­en 5er zu einem Ken­nen­lern­nach­mit­tag ein, an dem die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihre neu­en Klas­sen­leh­re­rin­nen oder Klas­sen­leh­rer und ihre Mit­schü­ler ken­nen ler­nen. Die beglei­ten­den Eltern wer­den, wäh­rend sich die Kin­der spie­le­risch im Klas­sen­ver­band mit­ein­an­der bekannt machen, über den För­der­ver­ein der Schu­le infor­miert und kön­nen der Schul­lei­te­rin und der Erpro­bungs­stu­fen­ko­or­di­na­to­rin Fra­gen zur Schul­or­ga­ni­sa­ti­on und zu der ers­ten Zeit am Gym­na­si­um stellen. 
Der ers­te Schultag
Der ers­te Schul­tag beginnt mit dem Ange­bot einer öku­me­ni­schen Begrü­ßungs­fei­er in der Imma­nu­el-Kir­che in Dort­mund Mar­ten. Die­ser schließt sich die Begrü­ßung der neu­en fünf­ten Klas­sen durch die Schul­lei­te­rin in der Aula der Schu­le an. Danach gehen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in ihren neu­en Klas­sen­raum und erhal­ten ihren Stun­den­plan und Infor­ma­tio­nen zur ers­ten Schulwoche.Für die Eltern gibt es ähn­lich wie am Ken­nen­lern­nach­mit­tag dann noch die Gele­gen­heit zu einem Gespräch in der Cafe­te­ria bzw. im Innenhof. 
Die ers­te Schulwoche
In der ers­ten Schul­wo­che wer­den die neu­en Schü­le­rin­nen und Schü­ler durch das Klas­sen­lei­ter­team in die Schu­le ein­ge­führt. In der Regel wird ein Klas­sen­lei­ter­tag durch­ge­führt, an dem ganz in Ruhe wich­ti­ge Din­ge erklärt und bespro­chen wer­den: der Schul­pla­ner, der die Kin­der durch den Schul­all­tag beglei­tet, der Stun­den­plan, das Auf­fin­den der Fach­räu­me, das Packen der Tasche und das Gestal­ten des Arbeits­plat­zes zuhau­se. Der Gang durch die Schu­le mit anschlie­ßen­dem Quiz oder eine Schul­ral­lye dür­fen hier nicht feh­len. Die Mit­wir­kung von Paten­schü­le­rin­nen und ‑schü­lern an eini­gen Stel­len kann hier hilf­reich sein.

Was das RSG in der Erprobungsstufe bietet

Das RSG bie­tet den neu­en Schü­le­rin­nen und Schü­lern mehr als fach­kom­pe­ten­ten und metho­disch abwechs­lungs­rei­chen Unter­richt. Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­te, kol­le­gia­le Abspra­chen und ein rei­ches Schul­le­ben (auch im AG-Bereich) sol­len dafür sor­gen, dass sich die Kin­der dau­er­haft in der Schu­le wohl und auf­ge­ho­ben füh­len. Hier mehr dazu …

Wan­der­ta­ge und Klassenfahrt
Wan­der­ta­ge in der Erpro­bungs­stu­fe bie­ten eine zusätz­li­che Mög­lich­keit der Öff­nung von Schu­le, des gemein­sa­men und sozia­len Erle­bens und sozia­len Mit­ein­an­ders. Höhe­punkt ist zwei­fel­los die Klas­sen­fahrt, die in der 6. Klas­se, ter­mi­niert auf eine der bei­den letz­ten Wochen vor den Herbst­fe­ri­en, durch­ge­führt wird. 
Fuß­ball­tur­nier der 5. Klassen
Nach eini­gen Wochen des neu­en Schul­jahrs tre­ten die neu­en Klas­sen bei einem Fuß­ball­tur­nier gegen­ein­an­der an. So haben die Schü­ler die Mög­lich­keit die Par­al­lel­klas­sen spie­le­risch ken­nen zu ler­nen. Selbst­ver­ständ­lich bekommt die bes­te Klas­se einen Pokal. 
Kar­ne­vals­fei­er der 5. Klassen
Am Frei­tag vor Rosen­mon­tag ver­an­stal­ten wir tra­di­tio­nell für alle fünf­ten Klas­sen eine Kar­ne­vals­fei­er im spä­ten Nach­mit­tags­be­reich. Neben Musik und Tanz wer­den von ehe­ma­li­gen Schü­lern Spie­le durch­ge­führt: Wet­tes­sen der Klas­sen­leh­re­rin­nen und ‑leh­rer, Kos­tüm­prä­mie­rung, Rei­se nach Jeru­sa­lem, Eier­lauf, etc. 
Gesund­heits­tag
Jedes Jahr­gang fin­det im 6. Jahr­gang der Gesund­heits­tag statt. An ver­schie­de­nen Sta­tio­nen ler­nen die Schüler*innen viel wis­sens­wer­tes über gesun­de Ernäh­rung. In klei­nen Expe­ri­men­ten, z.B. zum Vita-min C‑Gehalt, wer­den Nah­rungs­mit­tel genau­er unter­sucht. Ange­lei­tet wer­den die Kin­der hier­bei von Bio-LK-Schüler*innen der Q1. Ein Höhe­punkt des Tages ist neben der Sport­sta­ti­on, die „Koch“-Station, bei der gesun­de und lecke­re Mahl­zei­ten gemein­sam zube­rei­tet und geges­sen werden. 
Nach­mit­tags­be­treu­ung
Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 5. Klas­sen haben die Mög­lich­keit an allen oder an bestimm­ten Tagen an der Nach­mit­tags­be­treu­ung teil­zu­neh­men. Dort kön­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ihre Haus­auf­ga­ben erle­di­gen und ver­schie­de­ne Frei­zeit­an­ge­bo­te nut­zen. Auch ein Mit­tag­essen wird in unse­rer klei­nen Men­sa angeboten.
Erpro­bungs­stu­fen­kon­fe­ren­zen
Wäh­rend der ers­ten bei­den Jah­re, der Erpro­bungs­stu­fe, fin­den vier­mal im Jahr Erpro­bungs­stu­fen­kon­fe­ren­zen statt, in denen alle Leh­re­rin­nen und Leh­rer einer Klas­se aus­führ­lich und inten­siv über alle Kin­der bera­ten. Zu der 1. Kon­fe­renz in Klas­se 5 sind die Leh­re­rin­nen und Leh­rer aus der Grund­schu­le ein­ge­la­den, um über die ers­ten Schrit­te ihrer ehe­ma­li­gen Schütz­lin­ge an der neu­en Schu­le infor­miert zu wer­den und Fra­gen zum Lern- und Sozi­al­ver­hal­ten beant­wor­ten zu kön­nen. Bei allen Kon­fe­ren­zen kom­men nicht nur Lern­ver­hal­ten, Lern­fort­schrit­te und Lern­de­fi­zi­te, son­dern auch das Sozi­al­ver­hal­ten der Schü­le­rin­nen und Schü­ler zur Sprache. 
Eltern­be­ra­tung
Bei schu­li­schen und außer­schu­li­schen Schwie­rig­kei­ten sind die Klas­sen­leh­re­rin­nen und Klas­sen­leh­rer ers­te Ansprech­part­ner. Die Schul­so­zi­al­päd­ago­gin wird in bestimm­ten Fäl­len von der Klas­sen­leh­re­rin oder dem Klas­sen­leh­rer hin­zu­ge­zo­gen. Dar­über hin­aus infor­mie­ren wir Schü­le­rin­nen und Schü­ler und Eltern über die ver­schie­de­nen Wahl­mög­lich­kei­ten im Rah­men ihrer Schul­lauf­bahn. So laden wir im 2. Halb­jahr die Eltern der Klas­se 6 zu einem Info­abend zur Wahl der 2. Fremd­spra­che ein. Fach­leh­rer ertei­len in den 6. Klas­sen zur etwa glei­chen Zeit soge­nann­ten Schnup­per­un­ter­richt in Latein und Französisch. 
Klas­sen­lei­tungs­team
In den Klas­sen 5 und 6, aber auch in ande­ren Klas­sen, wer­den jeweils zwei Lehr­per­so­nen als Klas­sen­lei­ter­team ein­ge­setzt. Das Team ist Ansprech­part­ner für die Kin­der und beglei­tet sie in ihrer Ent­wick­lung. Durch das Dop­pel­stun­den­prin­zip kann so gewähr­leis­tet wer­den, dass die Klas­se jeden Tag einen wich­ti­gen Ansprech­part­ner hat. 
För­der­kon­zept
Zur indi­vi­du­el­len För­de­run­gen gibt es ein För­der­kon­zept um den unter­schied­li­chen Vor­aus­set­zun­gen der Kin­der, wenn sie aus der Grund­schu­le zu uns kom­men, gerecht wer­den zu kön­nen. Dies umfasst unter ande­rem auch Lern­coa­ching.
Und sonst
Die Kin­der ver­brin­gen ihre Schul­ta­ge auf unse­rem grü­nen, weit­läu­fi­gen Schul­ge­län­de in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Natur­schutz­ge­biet Hal­le­rey in einem modern sanier­ten Schul­ge­bäu­de mit zeit­ge­mä­ßer Medi­en­aus­stat­tung. Das umfang­rei­che AG-Ange­bot rich­tet sich auch an Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Erpro­bungs­stu­fe. Die Fach­schaft Musik orga­ni­siert regel­mä­ßig Kon­zer­te, die Fach­schaft Sport regel­mä­ßig Sport­fes­te. Die Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung prägt den Unter­richt und das Schul­le­ben bereits in der Erprobungsstufe. 

Neues von der Erprobungsstufe

einschulung 22 a

We are the world — Begrüßung unserer neuen Schülerinnen und Schüler

Tra­di­tio­nell begrü­ßen wir unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fe 5 immer am ers­ten Schul­tag des neu­en Schul­jah­res. So gesche­hen auch in die­sem Jahr — end­lich wie­der ohne eine Teil­nah­me­be­schrän­kung! So …
Wei­ter­le­sen …
image0

Bundesjugendspiele 2022

Neu­er Stand­ort, span­nen­de Wett­kämp­fe und ein Wie­der­ho­lungs­tä­ter — bei bes­tem Wet­ter und in die­sem Jahr in direk­ter Nach­bar­schaft zur Schu­le tra­ten am ver­gan­ge­nen Frei­tag (10.06.22) die Jahr­gangs­stu­fen 5, 6 und …
Wei­ter­le­sen …
armer hund

Tierschutzflohmarkt: Ein Projekt der 6c

Lie­be Schul­ge­mein­schaft, am Mitt­woch, den 15. Juni ab 14 Uhr, ver­an­stal­tet die Klas­se 6c im Revier­park Wisch­lin­gen an der Disc Golf Anla­ge einen Tier­schutz­floh­markt zuguns­ten der Tie­re ukrai­ni­scher Flücht­lin­ge. Unter­stützt …
Wei­ter­le­sen …
bio2

Zu Besuch im Schulbiologischen Zentrum

Die Klas­se 5c war am Mitt­woch, 6. April, im Rom­berg­park zu Gast. Hier haben die Jun­gen und Mäd­chen unter der Lei­tung einer Bio­lo­gin des Schul­bio­lo­gi­schen Zen­trums ver­schie­de­ne Früh­blü­her ken­nen­ge­lernt. Es …
Wei­ter­le­sen …
Lego2 1

Lego und Zoo: Zwei spannende Projekte im MINT-Unterricht der 5. Klassen

War­um besteht eine Zan­ge aus einem kur­zen Zan­gen­kopf, einem Gelenk und lan­gen Grif­fen? Die Schü­ler und Schü­le­rin­nen bau­en die Zan­ge mit Lego nach um die­ser tech­ni­schen Fra­ge auf die Spur …
Wei­ter­le­sen …
M. Genau

Anmeldungen am Reinoldus- und Schiller-Gymnasium für die Klasse 5

Das Kol­le­gi­um des Reinol­dus- und Schil­ler-Gym­na­si­ums freut sich über Ihr Inter­es­se an unse­rer Schu­le und auf Ihre Anmel­dung! Auf unse­rer Home­page fin­den Sie bereits zahl­rei­che Infor­ma­tio­nen zu unse­rer Schu­le. Die …
Wei­ter­le­sen …
magischesMalBuch

Sieger des Mathe-Wettbewerbs am Tag der offenen Tür

Luca Kirsch (Fine-Frau-Grund­schu­le) und Flo­ri­an Schlei­cher (Han­ge­ney-Grund­schu­le) haben es geschafft beim Mathe-im-Advent-Wett­be­werb am Tag der offe­nen Tür alle Fra­gen rich­tig zu beant­wor­ten. Um euren Preis “Das magi­sche Mal — Cha­os …
Wei­ter­le­sen …
nikolaus

Nikolaus am RSG

Am RSG kommt der Niko­laus immer zu Fuß! Im Gepäck hat­te er so eini­ges: Ganz viel Lob für Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die sich für die Klas­sen­ge­mein­schaft ein­set­zen und ihre Auf­ga­ben …
Wei­ter­le­sen …
Tag der Offenen Tür am Reinoldus- und Schiller-Gymnasium (Teil 1)

Das war der Tag der offenen Tür 2021

Am Sams­tag, den 04. Dezem­ber 2021 hat­ten Grund­schul­kin­der und ihre Eltern die Gele­gen­heit, die Schul­ge­mein­schaft, das Gebäu­de und das grü­ne Gelän­de des Reinol­dus- und Schil­ler-Gym­na­si­ums näher ken­nen­zu­ler­nen. Bil­der und Vide­os …
Wei­ter­le­sen …
M. Genau

Infos zum Schulwechsel und zur Anmeldung

Lie­be Eltern, lie­be Grund­schü­le­rin­nen und Grund­schü­ler, bald steht für Sie und Euch die Wahl einer wei­ter­füh­ren­den Schu­le an! Am Tag der offe­nen Tür hat­ten Sie bereits die Gele­gen­heit, die Schul­ge­mein­schaft, …
Wei­ter­le­sen …
forschernachmittag2

Grundschulkinder experimentieren mit Begeisterung bei den Forschernachmittagen

Am 10. Und 17. Novem­ber hat­te das RSG 24 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der umlie­gen­den Grund­schu­len zu Gast, die an bei­den Nach­mit­ta­gen klei­ne Expe­ri­men­te aus dem Bereich der Che­mie und Phy­sik …
Wei­ter­le­sen …
M. Genau

Tag der offenen Tür 2021

Lie­be Eltern, lie­be Grund­schü­le­rin­nen und Grund­schü­ler, wir freu­en uns, dass der Tag der offe­nen Tür in die­sem Jahr am 04.12. unter Berück­sich­tung der 2G-Regeln (geimpft oder gene­sen) statt­fin­den kann! Für …
Wei­ter­le­sen …
schulwechsel

Informationsabend zum Schulwechsel

Für Eltern von Grund­schul­kin­dern, die sich über einen mög­li­chen Wech­sel Ihres Kin­des ans Reinol­dus- und Schil­ler-Gym­na­si­um infor­mie­ren möch­ten, bie­ten wir am 02.12. einen digi­ta­len Infor­ma­ti­ons­abend an. Dies ist ein ergänzendes/ …
Wei­ter­le­sen …
Chancenwerk beim Elternsprechtag

Das Chancenwerk beim Elternsprechtag

Nicht zufrie­den mit dem eige­nen Leis­tungs­stand? Dafür gibt es am RSG das Chan­cen­werk! Das Chan­cen­werk bie­tet Lern­för­de­rung in allen Fächern — direkt vor Ort in der Schu­le an zwei Nach­mit­ta­gen …
Wei­ter­le­sen …
zooschule 17

Nachhaltigkeits-Projektwoche in der 6c: Ausflug in die Zooschule

Die Klas­se 6c eröff­ne­te am Mon­tag ihre Pro­jekt­wo­che zum The­ma Nach­hal­tig­keit mit einem Besuch der Zoo­schu­le in der Zoom Erleb­nis­welt zum The­ma “Krab­bel­tie­re”. Nach anfäng­lich recht skep­ti­schen Bli­cken der Schü­le­rIn­nen …
Wei­ter­le­sen …
IMG 5695 1

Radausbildung am RSG gestartet

In die­ser Woche ist im Sport­un­ter­richt der 5. und 6. Klas­sen die Rad­aus­bil­dung gestar­tet. Hier­mit soll kom­pen­siert wer­den, dass die­se an vie­len Grund­schu­len coro­nabe­dingt nicht statt­fin­den konn­te. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler waren mit …
Wei­ter­le­sen …
954c440c afa7 4f8f b6b6 e7598e3f1453

Begrüßung der neuen 5. Klassen

„Hal­lo, RSG!“, schall­te es am ers­ten Schul­tag über den gesam­ten Schul­hof. Die neu­en Schü­le­rin­nen und Schü­ler erprob­ten ihre Stim­me, um von der gesam­ten Schul­ge­mein­de wahr­ge­nom­men zu wer­den und ab sofort …
Wei­ter­le­sen …
neue5er

Begrüßungsfeier für die neuen Fünfer

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler der neu­en Klas­sen 5, sehr geehr­te Eltern, wir hof­fen, dass ihr, lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, mit euren Fami­li­en eine schö­ne Feri­en­zeit hat­tet und euch vom ver­gan­ge­nen …
Wei­ter­le­sen …