Philosophie

philosophie 4390
philosophie 4390

Alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler unse­rer Schu­le haben die Mög­lich­keit statt des Reli­gi­ons­un­ter­richts am Phi­lo­so­phie­un­ter­richt teil­zu­neh­men. Der eigent­li­che Phi­lo­so­phie­un­ter­richt setzt in der Ober­stu­fe ein, das Fach Prak­ti­sche Phi­lo­so­phie kann ab der 5. Klas­se belegt werden.

Was ist das eigent­lich, Phi­lo­so­phie? Der Begriff Phi­lo­so­phie kommt aus dem Grie­chi­schen und bedeu­tet Lie­be zur Weis­heit. Phi­lo­so­phin­nen und Phi­lo­so­phen wie z.B. Imma­nu­el Kant haben sich aus Lie­be zur Weis­heit mit sehr grund­le­gen­den Fra­gen beschäf­tigt, etwa: Was kann ich wis­sen? Was soll ich tun? Was darf ich hof­fen? Oder: Was ist der Mensch? Die Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen fin­den sich in der Phi­lo­so­phie nicht in reli­giö­sen Über­lie­fe­run­gen, nicht im Glau­ben an reli­giö­se Lehr­mei­nun­gen, son­dern in ers­ter Linie im eige­nen Nach­den­ken. In Aus­ein­an­der­set­zung mit den Gedan­ken ande­rer Men­schen – Phi­lo­so­phIn­nen oder Gesprächs­part­ne­rIn­nen im Unter­richt – fin­det man nach und nach zu eige­nen phi­lo­so­phi­schen Über­zeu­gun­gen und Posi­tio­nen, die sich natür­lich immer wie­der in Fra­ge stel­len las­sen, denn das Fra­gen in der Phi­lo­so­phie hört nie­mals auf: Phi­lo­so­phie heißt eben Lie­be zur Weis­heit und nicht, dass man im Besitz der Weis­heit oder Wahr­heit wäre.

Zum Phi­lo­so­phie­un­ter­richt gehört die Beschäf­ti­gung mit Tex­ten, die gedank­lich teil­wei­se recht kom­plex oder abs­trakt sind. Dadurch wird die Lese­kom­pe­tenz gestärkt. Das Nach­den­ken über eige­ne Ver­hal­tens­wei­sen oder Lebens­um­stän­de för­dert die Refle­xi­ons­fä­hig­keit, die zahl­rei­chen Dis­kus­sio­nen die Fähig­keit zur Argu­men­ta­ti­on. Häu­fig wird im Phi­lo­so­phie­un­ter­richt Bezug genom­men auf Erkennt­nis­se aus den Natur­wis­sen­schaf­ten, auf Geschich­te und Poli­tik, auf Lite­ra­tur und Kunst. Im Phi­lo­so­phie­un­ter­richt soll auch eine Ver­net­zung des Wis­sens aus den ver­schie­de­nen Schul­fä­chern erreicht werden.

Lehrpläne