Chemie

Mint
Mint

Che­mie spielt im Leben der Schülerinnen und Schüler eine wich­ti­ge Rol­le, derer sie sich im Che­mie­un­ter­richt nach und nach erst bewusst wer­den. Die Kon­text­ori­en­tie­rung, also die Anknüpfung an Erfah­run­gen, Beob­ach­tung, Wis­sen oder auch Fra­gen, die sich aus Film­be­rich­ten in Nach­rich­ten erge­ben, macht den Schülerinnen und Schülern den Stoff sehr schnell erschließ­bar, weckt ihr Inter­es­se und verknüpft direkt ihr Leben mit Erkennt­nis­sen der Che­mie. Dies zeigt sich z. B. an Fra­ge­stel­lun­gen zu Trennproblemen:

  • Wie bekom­me ich Fett aus einer Soße heraus?
  • Wie funk­tio­niert eine Kläranlage?
  • Wel­che Funk­ti­on hat der Fil­ter einer Zigarette
  • Kann man aus einer Zitro­ne den sau­er schme­cken­den Stoff isolieren

Um den Kin­dern und Jugend­li­chen neben die­ser Kon­text­ori­en­tie­rung eine geeig­ne­tes (che­misch wis­sen­schaft­li­ches) Ord­nungs­sys­tem an die Hand zu geben, an dem sie ihre Kennt­nis­se ori­en­tiert ein­sor­tie­ren können, spie­len die soge­nann­ten Basis­kon­zep­te eine wich­ti­ge Rolle.

Anhand der übergreifenden Begriffe:

  • Che­mi­sche Reaktion
  • Struk­tur der Materie
  • Ener­gie

wer­den die Kennt­nis­se und Fer­tig­kei­ten, die die Kin­der im Rah­men des Che­mie­un­ter­rich­tes erwer­ben, ein­sor­tiert und verfügbar gemacht. So erklären sich ver­schie­de­ne Trenn­me­tho­den unter dem Basis­kon­zept „Struk­tur der Mate­rie“ und können dann unter die­sem Aspekt ein­ge­ord­net werden.

Auch die enge Bezie­hung der Che­mie zu den ande­ren Natur­wis­sen­schaf­ten wird hier­bei deut­lich, da sich ein­zel­ne Basis­kon­zep­te dort wie­der­ho­len und fachübergreifend erwei­tert wer­den. So gelan­gen die Schülerinnen und Schüler zu einem umfas­sen­den, ver­netz­ten Bild der Natur und ihrer Phänomene.

Schulinterne Lehrpläne

Weitere Dokumente zum Fach Chemie

 

Neues vom Fach Chemie

forschernachmittag2

Grundschulkinder experimentieren mit Begeisterung bei den Forschernachmittagen

Am 10. Und 17. Novem­ber hat­te das RSG 24 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der umlie­gen­den Grund­schu­len zu Gast, die an bei­den Nach­mit­ta­gen klei­ne Expe­ri­men­te aus dem Bereich der Che­mie und Phy­sik …
Wei­ter­le­sen …
mzs logo schule 2019 web

Reinoldus- und Schiller-Gymnasium für Arbeit im MINT-Bereich erneut ausgezeichnet

Für den mathe­ma­tisch-infor­ma­tisch-natur­wis­sen­schaft­lich-tech­ni­schen Bereich (kurz MINT-Bereich) läuft es am Reinol­dus- und Schil­ler-Gym­na­si­um gera­de rich­tig rund: Vor kur­zem erst beleg­ten RSG-Schü­ler vor­de­re Plät­ze beim vom Bay­er-Insti­tut unter­stütz­ten Tag der Che­mie, dann …
Wei­ter­le­sen …
Lina Adam DerChemie1

Nico, Sören und Usama erfolgreich beim Tag der Chemie

Sören, Nico und Usa­ma aus der Jahr­gangs­stu­fe Q2 schaff­ten es mit her­aus­ra­gen­der Leis­tung Frau Dr. Mey­er-Inci zu über­ra­schen und dem RSG den vier­ten Platz beim Tag der Che­mie zu sichern …
Wei­ter­le­sen …
K1600 20170223 Kooperationsvertrag RSG KITZdo IMG 0681

Bildungspartnerschaft zwischen Reinoldus- und Schiller-Gymnasium und KITZ.do besiegelt

Das Reinol­dus- und Schil­ler-Gym­na­si­um und das Kin­der- und Jugend­tech­no­lo­gie­zen­trum Dort­mund (KITZ.do) haben eine Bil­dungs­part­ner­schaft zur gemein­sa­men För­de­rung der MINT-Berei­che, Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik, bei Jugend­li­chen geschlos­sen. Frau Dr. Ulri­ke …
Wei­ter­le­sen …