Upcycling: Computer für die Schularbeit. Brauchst Du einen?

ubuntu
ubuntu

Kurz vor Weih­nach­ten hat der Infor­ma­tik-Leis­tungs­kurs Q1 aus­ran­gier­te Schul­com­pu­ter wie­der zum Lau­fen gebracht und auf ihnen die Linux-Dis­tri­bu­ti­on Ubun­tu als Betriebs­sys­tem instal­liert. Dank Upcy­cling sind die­se Com­pu­ter zu scha­de für die Ent­sor­gung und wer­den nun Schü­le­rin­nen und Schü­lern zur Ver­fü­gung gestellt, die noch kein eige­nes digi­ta­les Gerät für die Schul­ar­beit haben. Ein­fach das For­mu­lar unten aus­fül­len und sich an Frau Dr. Bor­chel wenden!

Die Instal­la­ti­ons-Akti­on hat den Betei­lig­ten die Welt von Linux und frei­er Soft­ware ein Stück näher gebracht. Hier gibt es auf jeden Fall Span­nen­des zu entdecken!

Alter­na­tiv zu den Ubun­tu-Com­pu­tern kön­nen von Schü­le­rin­nen und Schü­lern aus ein­kom­mens­schwa­chen Fami­li­en wei­ter­hin iPads aus­ge­lie­hen wer­den. Bei wen­den Sei sich / wen­det Euch bei Inter­es­se an die Klas­sen­lei­tung und / oder Frau Nucaro.

Gebraucht­com­pu­ter-Ange­bot