Nikolaus-Aktion am RSG

Emely Nikolaus Stauf 750x400
Emely Nikolaus Stauf 750x400

Am 06. Dezem­ber ist bekannt­lich Niko­laus und um etwas Weih­nachts­stim­mung an das Reinol­dus- und Schil­ler-Gym­na­si­um zu brin­gen, hat sich die Schü­ler­ver­tre­tung des RSGs vor Jah­ren eine schö­ne Tra­di­ti­on über­legt, die auch die­ses Jahr wie­der umge­setzt wurde.

Drau­ßen ist es kalt, die Stim­mung ist gut und die hel­fen­den SV-Wich­tel haben bereits ihre Weih­nachts­müt­zen auf­ge­setzt und die Taschen vol­ler klei­ner Scho­ko-Niko­läu­se gepackt. Schon kann es los­ge­hen, um den Schü­lern und Schü­le­rin­nen eine klei­ne Freu­de an die­sem Frei­tag­mor­gen zu bieten. 

Am RSG ist die Weih­nachts­stim­mung bereits teil­wei­se ange­kom­men. Also lau­fen unse­re klei­nen Wich­tel vor­bei an den Ster­nen, die an den Fens­tern hän­gen, und vor­bei am hübsch geschmück­ten Weih­nachts­baum, wel­cher den Haupt­ein­gang schmückt.

Vol­ler Freu­de betre­ten unse­re Wich­tel die ers­ten Klas­sen­räu­me. Ob Unter- oder Ober­stu­fe, ob Mathe, Che­mie oder Deutsch, schnell merkt man, dass sich jede Klas­se und jeder Kurs über eine klei­ne Unter­bre­chung des Unter­rich­tes, kom­bi­niert mit einer klei­nen Ner­ven­nah­rung, in Form von Scho­ko­la­de, freut.

Doch von nichts kommt nichts, denn die Tra­di­ti­on an Niko­laus besagt auch, dass die Schü­le­rIn­nen eine klei­ne Auf­ga­be erfül­len müs­sen. Um die Weih­nachts­stim­mung voll­stän­dig ans RSG zu brin­gen, soll ein klei­nes Weih­nachts­lied gesun­gen wer­den. Begeis­tert tuscheln, vor allem die Schü­le­rIn­nen in Stu­fe fünf bis sie­ben, um sich auf ein Weih­nachts­lied zu eini­gen, wel­ches vol­ler Elan vor­ge­tra­gen wer­den soll. Dabei hat die SV schon viel erlebt, selbst Gitar­ren kamen zum Ein­satz. Und natür­lich wer­den die Leh­rer hier­bei nicht verschont.

Die Akti­on dau­ert den hal­ben Schul­tag, bis die SV es geschafft hat, alle Schü­le­rIn­nen und Leh­rer zu ver­sor­gen. Doch ist die SV auch zufrie­den, dass wie­der ein­mal alles rund­ge­lau­fen ist und allen Schü­le­rIn­nen eine Freu­de gemacht wer­den konn­te. Doch auch wird die Niko­laus-Akti­on mit einem wei­nen­den Auge abge­schlos­sen, da das High­light, für vie­le Leu­te, im Jahr so schnell vor­bei ist.

Und auch wir kön­nen nur noch vol­ler Vor­freu­de auf Weih­nach­ten bli­cken und wün­schen euch hier­mit ein schö­nes Fest und eine schö­ne Weihnachtszeit.

Emi­ly, Q1