Nathan der Weise: Podcast

wordcloud
wordcloud

Im Fol­gen­den hören Sie/ hört ihr eine moder­ne Inter­pre­ta­ti­on des Dra­mas „Nathan der Wei­se“ von Gott­hold Ephraim Les­sing, wel­che aus der Arbeit unse­rer Thea­ter­grup­pe eines unse­rer Lite­ra­tur­kur­se (Q1) ent­stan­den ist, in der Jetzt­zeit spielt und — coro­nabe­dingt in Form eines mehr­tei­li­gen Pod­casts auf­ge­nom­men wurde.

Bit­te sehen Sie des­we­gen über die teil­wei­se nur mit­tel­mä­ßi­ge Ton­qua­li­tät hin­weg, da alles mit dem Han­dy und in Zoom-Kon­fe­ren­zen auf­ge­nom­men wurde.

Inhalt­lich stellt die Inter­pre­ta­ti­on grund­le­gend die Pro­ble­ma­tik der sozia­len und reli­giö­sen Into­le­ranz im inter­kon­fes­sio­nel­len Mit­ein­an­der dar und geht ins­be­son­de­re auf die Feind­lich­keit gegen­über Mus­li­men ein.

Wir wün­schen viel Spaß beim Zuhören!

Fabi­en­ne, Q1

Fol­ge 1: Vor­stel­lung der Personen

Fol­ge 2 : Ers­ter Aufzug
Fol­ge 3 : Zwei­ter Aufzug
Fol­ge 4 : Drit­ter Aufzug
Fol­ge 5 : Vier­ter Aufzug
+++ Neu +++Fol­ge 6 : Fünf­ter Aufzug

Lernt die ein­zel­nen Cha­rek­te­re hier als Stand­bil­der näher kennen: