Lerncoaching

Was ist Lerncoaching?

Kon­zen­tra­ti­on, Moti­va­ti­on, Prü­fungs­angst, Lern­or­ga­ni­sa­ti­on, Lern­stra­te­gien usw. spie­len neben den fach­li­chen Kennt­nis­sen eine wich­ti­ge Rol­le für den Lern­er­folg. Hier setzt das Lern­coa­ching an und hilft Schü­le­rin­nen und Schü­lern z.B. ihre eige­nen Stär­ken zu mobi­li­sie­ren, ent­spannt in Prü­fun­gen zu gehen, selbst­be­wusst auf­zu­tre­ten, ihre Mit­ar­beit im Unter­richt zu ver­bes­sern, sich bes­ser zu kon­zen­trie­ren und/oder zu organisieren.

Wie läuft das Lerncoaching ab?

Lern­coa­ching kann in Ein­zel­ge­sprä­chen oder in Klein­grup­pen statt­fin­den. Es wird ange­bo­ten von Frau Kolivo­pou­los und Frau Kreutz, die eine spe­zi­el­le Aus­bil­dung zum Lern­coach gemacht haben und fin­det in unse­rem extra hier­für ein­ge­rich­te­ten Lern­coa­ching-Raum statt. Die Ter­mi­ne ver­ein­ba­ren wir indi­vi­du­ell mit inter­es­sier­ten Schü­le­rin­nen und Schülern.