Das Wasserdorf – Zhujiajiao

Zhujiajiao ist ein antikes Stadtviertel in Shanghai, welches aus vielen Wasserkanälen besteht. Im letzten Jahrhundert stellte es ein wichtiges Handelszentrum dar, welches wir selbst erkunden durften.

Nach der Ankunft mit dem Bus starteten wir unsere Erkundungstour. Zuerst haben wir die Fansheng Brücke besichtigt, welche auf fünf steinernen Pfeilern steht. Danach wurden wir in kleinen Gruppen mit Booten über den Kanal gefahren. Auf dieser Rundfahrt konnten wir etliche antike Gebäude aus der Qing-Dynastie betrachten (1644-1912).  Anschließend hatten wir Zeit uns das Dorf näher anzuschauen. Dort gab es viele verschiedene Spezialitäten, die man kaufen und probieren konnte. In den vielen Souvenirläden konnte man sich ein Andenken kaufen. Teilnehmer aus unserer Gruppe probierten beispielsweise Skorpion, Maden und Hühnerfüße.

Das Wasserdorf in Shanghai hat uns sehr gut gefallen, weil es uns eine andere Seite von dem modernen Shanghai gezeigt hat und außerdem war es sehr interessant zu sehen, was wir der Gruppe vorher in einem Referat vorgestellt haben.

 

 

Phillip Kausch, Q1 und Lara Wanja, Q2

Das Wasserdorf – Zhujiajiao