Reinoldus- und Schiller-Gymnasium für Arbeit im MINT-Bereich erneut ausgezeichnet

Für den mathe­ma­tisch-infor­ma­tisch-natur­wis­sen­schaft­lich-tech­ni­schen Bereich (kurz MINT-Bereich) läuft es am Reinol­dus- und Schil­ler-Gym­na­si­um gera­de rich­tig rund:  Vor kur­zem erst beleg­ten RSG-Schü­ler vor­de­re Plät­ze beim vom Bay­er-Insti­tut unter­stütz­ten Tag der Che­mie, dann nah­men wie­der weit über 100 Schü­le­rin­nen und Schü­ler am Biber-Infor­ma­tik-Wett­be­werb teil und zu guter Letzt war da noch die erneu­te Aus­zeich­nung als MINT-Freund­li­che Schu­le: Als eine von 150 Schu­len in Nord­rhein-West­fa­len wur­de das RSG am 30. Okto­ber als MINT-freund­li­che Schu­le geehrt und von Minis­te­rin Gebau­er aus­ge­zeich­net; für das RSG war es bereits das zwei­te Mal. Ein­zel­hei­ten las­sen sich in die­ser Pres­se­mit­tei­lung nachlesen.

Eine sol­che Aus­zeich­nung ist natür­lich ein Ansporn für wei­te­re gute Arbeit im MINT-Bereich. Fürs Ers­te hof­fen wir, dass vie­le RSG-Schüler*innen beim Biber-Wett­be­werb gut abge­schnit­ten haben!