Englisch

Allgemeines zur Sekundarstufe I

Das Fach Englisch wird ab Klasse 5 in allen Jahrgangsstufen unterrichtet.

  • Klasse 5: 4-stündig,
  • Klasse 6: 6-stündig, da zwei Ergänzungsstunden,
  • Klasse 7: 4-stündig
  • Klassen 8/9: 3-stündig

Wir unterrichten Englisch anhand des Lehrwerks „Green Line“.

Der Leistungsstand in der Sekundarstufe I wird in den Klassen 5 bis 8 durch jeweils drei Klassenarbeiten pro Halbjahr überprüft. Ab der Klasse 6 kann eine Klassenarbeit durch eine mündliche Prüfung ersetzt werden. In der zweiten Hälfte der Jahrgangsstufe 8 sowie in der Jahrgangsstufe 9 werden zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr geschrieben. Hinzu kommt in der Jahrgangsstufe 8 die landesweite Lernstandserhebung. Eine Übersicht über die Unterrichtsinhalte der jeweiligen Jahrgangsstufen findet sich in unserem schulinternen

Projekt in Klasse 6

Jedes Jahr wird in der Klasse 6 in Kooperation mit einem Oberstufenkurs des Faches Pädagogik der Projekttag „School Town“ durchgeführt, an dem Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen einer fiktiven Stadt die erworbenen Kenntnisse zur Orientierung in einer fremden Umgebung anwenden.

Weitere Aktivitäten und Vorgaben

Für alle Stufen werden regelmäßig englische Theatergruppen eingeladen, die altergemäße Theaterstücke vorführen. Seit dem Schuljahr 2010/2011 kann diese ‚spielerische’ Begegnung mit der Fremdsprache Englisch auch durch Aufführungen der English Drama Group des Wahlpflichtbereichs der Jahrgangsstufen 8 und 9 ergänzt werden. Es wurde im Schuljahr 2005/2006 eine Lehrer-Schüler-AG begonnen, die einen Schüleraustausch mit einer englischsprachigen Schule als festen Bestandteil des Schulprogramms organisieren soll. Die Fachschaft Englisch bemüht sich in jedem Jahr einen englischen Gastlehrer als Assistance Teacher für die Schule zu gewinnen. Zudem besteht sowohl die Möglichkeit an Wettbewerben wie „Big Challenge“ und dem Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilzunehmen als auch international anerkannte Sprachzertifikate zu erlangen, auf deren Prüfung im Rahmen einer AG vorbereitet wird.

Allgemeines zur Sekundarstufe II

In der Oberstufe werden Grund- (3-stündig) und Leistungskurse angeboten (5-stündig) angeboten, die auch als Abiturfach gewählt werden können. Die Kurssequenzen orientieren sich an den Richtlinien. Der schulinterne Lehrplan sieht dabei in der Einführungsphase inhaltlich den Schwerpunkt „Growing up in modern society – views of the adolescent world“ vor und führt die Lernenden exemplarisch in die systematische Analyse und Interpretation verschiedener fiktionaler und nicht-fiktionaler Textformen sowie audiovisueller Medien ein.

In der Qualifikationsphase orientiert sich der schulinterne Lehrplan an den Vorgaben des seit 2007 erstmalig durchzuführenden Zentralabiturs. Eine Übersicht über die Unterrichtsinhalte der jeweiligen Jahrgangsstufen findet sich in unserem schulinternen Curriculum

Zugleich gilt die Obligatorik der „Richtlinien und Lehrpläne“ weiter. Mehr Informationen zu den jeweils aktuellen Vorgaben für das Abitur sowie zu den Kernlehrplänen finden sich auf der Seite des Schulministeriums.